AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Für die Leistungen von Katrin Voß – nachfolgend HPC Katrin Voß genannt – gelten ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird widersprochen.

1) Vertragsschluss

Vertragsabschluss Pakete: Ein Vertrag zwischen dem Kunden und HPC Katrin Voß kommt zustande, wenn der Kunde sich mittels vollständig ausgefülltem und unterschriebenem Anmeldeformular für ein Paket anmeldet. Zu den Paketen zählen folgende Angebote:

  • Intensivpaket
  • Powerpaket
  • Multiple-Choice-Training
  • Mündliche Prüfung
  • Differentialdiagnosen
  • Alter Hase
  • Sektorale Heilpraktikerprüfung für Physiotherapie

Vertragsabschluss Einzelstunde, Prüfungsplanung: Ein Vertrag gilt als geschlossen, sobald der fällige Zahlbetrag für die Einzelstunde bzw. die Prüfungsplanung auf dem Konto oder dem Paypal-Konto von HPC Katrin Voß eingegangen ist. Den genauen Umfang der von HPC Katrin Voß angebotenen Leistungen finden Sie hier.

2) Voraussetzungen

Für die Nutzung der Angebote von HPC Katrin Voß ist einen Computer, eine Kamera, ein Headset mit Kopfhörer und Mikrophon, ein Internetzugang (ab DSL 2000) sowie ein Account bei Skype nötig. Es ist allein Verantwortung des Kunden, diese Voraussetzungen zu schaffen.

3) Copyright, Urheberrechte

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Coaching-Unterlagen oder von Teilen daraus behält sich HPC Katrin Voß vor. Kein Teil der Coaching-Unterlagen darf – auch auszugsweise – ohne schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form – auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung – reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Dies beinhaltet auch die Aufzeichnung von HPC Katrin Voß Online-Sitzungen via Skype. Verstöße werden selbstverständlich juristisch verfolgt.

4) Bezahlung, Zahlart

Die Bezahlung erfolgt per Banküberweisung oder Paypal. Bei der Einzelstunde, der Prüfungsplanung sowie den Paketen Multiple-Choice-Training, Mündliche Prüfung, Differentialdiagnosen, Alter Hase und Sektorale Heilpraktikerprüfung für Physiotherapie muss der entsprechende Betrag (s. Preisliste) vor Beginn der ersten Coaching-Einheit beglichen werden. Bei dem Intensivpaket und dem Powerpaket erfolgt die Zahlung in monatlichen Raten.

5) Kündigung, Terminabsage, Unterbrechung

Alle Angebote von HPC Katrin Voß enden nach Durchführung aller Coaching-Einheit/en eines Pakets automatisch und können nicht vorzeitig gekündigt werden.

Zwischen dem Kunden und HPC Katrin Voß vereinbarte Termine können bis spätestens 24 Stunden vor Terminbeginn abgesagt werden. Dafür entstehen keine Kosten. Termine, die nach diesem Zeitraum abgesagt werden, werden mit € 30,- berechnet.

Eine Unterbrechung des Coachings eines Pakets zwischen den einzelnen Einheiten kann auf schriftlichen Antrag von HPC Katrin Voß bis zu einem Jahr gewährt werden.

6) Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher haben das Recht, den Vertrag binnen zwei Wochen zu widerrufen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). Der Widerruf muss keine Begründung enthalten.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) HPC Katrin Voß (Adresse) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage, gültig ist das Datum der Anmeldung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abzusenden.

Das Widerrufsrecht erlischt, wenn HPC Katrin Voß mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Verbraucher sie selbst verlangt hat.

7) Folgen des Widerrufs

Bei Widerruf des Vertrages durch den Kunden hat HPC Katrin Voß alle Zahlungen, die vom Kunden erhalten wurden, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei HPC Katrin Voß eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, verwendet, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Entgelte werden von HPC Katrin Voß wegen der Rückzahlung nicht berechnet.

8) Widerrufsrecht für Unternehmer

Bestellt der Kunde die Dienstleistungen bzw. Waren als Unternehmer, also in Ausübung seiner selbständigen oder gewerblichen Tätigkeit, so steht ihm das Widerrufsrecht nicht zu.

9) Rechtswirksamkeit

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

10) Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Kaufleute, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Berlin. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

11) Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

12) Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

13) Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche  Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von  Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftungsausschluß Quelle: eRecht24